Halftone Image of Crowd

Hygienekonzepte für FacilityManager

Aktualisiert: Juni 25

Der Infektionsschutz gewinnt zunehmend immer mehr Bedeutung beim Gebäudemanagement. Hier verlangt auch die Immobilienwirtschaft nach gleichermaßen innovativen, nachhaltigen und kostenneutralen Hygienekonzepten.


Die Anforderungen an Hygiene haben durch die Pandemie einen neuen Stellenwert bekommmen, insofern FacilityManager Ausschau halten müssen nach wirksameren Lösungen, welche anstatt klassischer Raumpflege und Desinfektion mit personalintensivem Aufwand einen langfristigen Infektionsschutz ohne sich täglich wiederholende Maßnahmen ermöglichen.


Das angefügte Bild veranschaulicht eindrucksvoll den Aufwand allein für ein Treppenhausgeländer, welches periodisch gemäß Hygieneplan zu desinfizieren wäre.

CleanCoating24 wendet hierzu ersatzweise eine innovative und zugleich disruptive Technologie an. Mit einem patentierten Elektro-Spray-Verfahren der Firma HECOSOL kann ein #Titandioxid-Substrat (TITANO®) auf jegliche #Oberflächen aufgetragen werden. Durch die photokatalytische Wirkung dieser bis zu 12 Monaten wirkenden und abriebfesten Anti-Keim-Beschichtung werden Viren, Bakterien und Schimmelpilze in kürzester Zeit bis zu 99,99 % abgetötet.


CleanCoating24 verfügt über das notwendige Equipment sowie über eine europaweite Einsatzbereitschaft falls verfügbar. Im Zuge eines professionellen ProjektManagements werden alle spezifischen Anforderungen ermittelt, so dass eine zuverlässige Umsetzung gewährleistet ist. Dazu gehören auch Hygienekontrollen und Durchführungsprotokolle zum Nachweis der Maßnahmen, ggf. auch für Förderungen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen