Halftone Image of Crowd

Signifikante Einsparungen durch nachhaltigen Infektionsschutz

Aktualisiert: Juni 27

Personalintensive Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten könnten messbar reduziert werden.


Allein schon, durch Kompensation der klassischen sich täglich wiederholenden Desinfektionsmaßnahmen durch eine innovative und disruptive Anti-Keim-Beschichtung ließen sich nachweisbar ca. 3/4 der Kosten für Personal und Desinfektion sparen.

Reduzieren Sie Ihren Hygieneaufwand
Hygieneaufwand reduzieren

Anstelle der periodischen manuellen Wischdesinfektion mit mehreren Bewegungen an immer der selben Stelle über das Jahr verteilt, würde mit einem einmaligen Spraystoß einer farblosen wässrigen Lösung mit Titandioxid (Nanoform) eine 99,99 %ige Keimreduktion messbar gewährleistet. Mit einer einmaligen Aktion wäre mit einem 2-Mann-Team ein 12monatiger Infektionsschutz hergestellt.


Nach Ermittlung kritischer Bereiche und Oberflächen in zuvor festgelegten Räumen errechnen wir den Aufwand für eine jährlich aufzutragende TITANO-Beschichtung und ermittelt gemeinsam die Einsparungen entgegen der bisherigen Hygienestrategie.


Durch zusätzliche und regelmäßige Hygienekontrollen lässt sich die Wirksamkeit eindeutig nachweisen. Hierzu verwenden wir zur Planung und Wartung agile Projektmanagementmethoden, um die Qualitätsstandards jederzeit zu gewährleisten und behandelte Flächen und Räume dokumentieren zu können.


Berechnen Sie selbst ihre Aufwendungen für Hygienemaßnahmen. Allein der Wegfall regelmäßiger Beschaffung und Lagerung von Desinfektionmitteln lässt signifikante Einsparungen nachweisen. Was sicherlich nicht die gemäß Hygienekonzept vorgeschriebenen Desinfektionsmaßnahmen entbehrlich machen soll. Der Personalaufwand wird sich mit Sicherheit reduzieren, nicht zuletzt durch Wegfall vermeidbaren Desinfektionsmitteleinsatzes Gesundheit und Umwelt profitieren.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen